Home

Training

Ballett · Jazz · Yoga · Hip Hop
»Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen:
Wurzeln und Flügel«

Johann Wolfgang von Goethe
(Dichter)

Die Ballettschule Seeger Stuttgart-Mitte


Die Arbeit mit Kindern macht uns besonders viel Spaß, können wir doch hier dazu beitragen, dass die Kinder auch lernen, mit ihren Flügeln zu fliegen.

Hierbei spielen sowohl bei Kinderballett als auch bei Erwachsenen Respekt, Vertrauen und Spaß eine eben so große Rolle wie der schonende, gesunde und rücksichtsvolle Umgang mit dem Körper. Wir trainieren auf einem nach höchstem Standard entsprechendem SCHWINGBODEN, um optimale Schonung für die Gelenke und den Rücken zu sichern.

Basierend auf ihrer jahrelangen Erfahrung und unter Einbeziehung der anatomischen Möglichkeiten eines jeden Körpers hat Christina Seeger einen eigenen Unterrichtsstil entwickelt bei dem niemals über die Schmerzgrenze trainiert werden darf und jedes Individuum seinem Leistungsniveau und seinem Können entsprechend gefördert wird. Nur so erfahren die Tänzerinnen und Tänzer die grenzenlose Freiheit, ihre Leistung und ihr Können selbst zu bestimmen und lernen, dass Gesundheit und die Freude am eigenen Körper sie fliegen lässt.

 Die Juni Ausgabe der Elternzeitung "Luftballon" erscheint mit einem Artikel über Christina Seeger. Inhalt des Artikels ist der richtige Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie der Aufbau des Ballettunterrichts für Kinder ab 3 Jahr. Christina Seeger ist es wichtig, auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Schüler einzugehen. Die Gestaltung des Ballettunterrichts für Kinder und Jugendliche richtet sich daher in erster Linie nach den körperlichen Möglichkeiten im jeweiligen Alter und der klassischen Vaganova-Methode. Die Vaganova-Methode vereint in ihrer Methodik sowohl Elemente der französischen und der italienischen Schule als auch Einflüsse anderer russischer Balletttänzer und Ballettpädagogen. Der Lehrer spielt eine Zentrale Rolle im Ballettunterricht. Von der Art, der Dauer, der Intensität und dem korrekten pädagogischen Aufbau seines Unterrichts wird letztendlich der Trainingserfolg eines jeden Schülers abhängen. Dieser Aufgabe ist sich die Ballettmeisterin und Choreografin Christina Seeger bewusst, weshalb sie sämtliche Choreografien und den Aufbau des gesamten Ballettunterrichts in Stuttgart an die Bedürfnisse der Kinder anpasst. Grundlagen der Vaganova-Methode sind die Kräftigung der unteren Rückenmuskulatur und die korrekte Haltung und Benutzung der Arme und Schultern. Dies dient insbesondere der gesunden Kräftigung und Stärkung des gesamten Körpers. Der Fokus des Ballett-Trainings liegt auf den für den klassischen Tanz unabdingbaren Elementen Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und natürlich der Gesundheit.

BALLETTSCHULE SEEGER STUTTGART

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich!

BALLETTUNTERRICHT in STUTTGART-Mitte

BALLETT FÜR KINDER ab 3 Jahre

BALLETT FÜR ERWACHSENE und Quereinsteiger über 30 Jahre

 HIP HOP/JAZZ

JAZZ-DANCE

PILATES

BARRE CONCEPT (exclusiv in Stuttgart)

YOGA (Ashtanga)
 

Wir unterrichten klassisches Ballett nach der weltweit anerkannten VAGANOVA-TECHNIK
 

Ballettschule Stuttgart, Christina Seeger


Ballettschule Seeger · Esslinger Strasse 40 · 70182 Stuttgart · 0711.23.28.02 · seeger@ballettschule-seeger.de   Ballettschule Seeger - Facebook Fanseite